Anstrich Fasssauna

Pascalle

Anstrich Fasssauna

Beitragvon Pascalle » 11. Okt 2020, 20:45

Hallöchen,
ich bin seit ein paar Wochen im stolzen Besitz einer Fasssauna und möchte gerne nun wissen, wie ich am besten das Holz behandele. Soll ich für den Außenanstrich eine Lasur oder ein Öl verwenden? Was ist hier besser und wie sind die Unterschiede? Viele Leute haben mir bisher zu einer Lasur hin empfohlen. Ist das wirklich besser? Welcher Saunabesitzer hat hier schon Erfahrungen sammeln dürfen?

Danke für eure Antworten.
Grüße aus dem Norden

Pascalle

Wolli
Beiträge: 1
Registriert: 2. Okt 2020, 16:59

Re: Anstrich Fasssauna

Beitragvon Wolli » 15. Okt 2020, 12:56

Hallo
Pascalle
Farben sind ein schwieriges Thema.Wichtig ist dass man eine offenporige Farbe benutzt.
Die gibt es als Lasur oder auch als Wetterschutzfarbe.
Bei Lassuren sieht man die Holzstruktur .Bei Wetterschutzfarben nicht.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Alpina Deckfarben gemacht weil ich einen kräftigen Farbton bevorzuge.
Allerdings würde ich vorher noch eine Holzschutzgrundierung vorstreichen.
Mit der Feuchtigkeitsaufnahme vom Holz brauchst du dir keine Gedanken zu mache.
Innen ist das Holz ja unbehandelt.Das Holz nimmt innen Die Feuchtigkeit der Sauna auf und gibt sie auch nach innen wieder ab.
Nur bei dünnen Profielbrettern ist das problematisch.

Grüsse
Wolli

Benutzeravatar
Biersauna.de
Site Admin
Beiträge: 50
Registriert: 4. Jul 2016, 19:39

Re: Anstrich Fasssauna

Beitragvon Biersauna.de » 17. Okt 2020, 21:41

Hallo Pascalle,

Wolli hat bereits einen sehr guten Beitrag zu dem Thema geschrieben :!: :D

Wir persönlich empfehlen die Holzlasur von HK-Remmers mit 6-fach Schutz zu verwenden.

Dort ist bereits alles in einem Anstrich vorhanden: Imprägnierung, Grundierung und Lasur

Selbstverständliche gehen aber auch andere Lasuren.

Lasuren und Öle unterscheiden sich u. a. darin, dass eine Lasur schnellen in das Holz einzieht, Öl benötigt mehr Zeit hierfür. Allerdings zieht Öl tiefer in das Holz ein. Der Pflegeaufwand ist bei Öl höher, als bei einer Lasur, da bei Öl in kürzeren Abständen gestrichen werden muss. Zudem haben viele Öle die Eigenschaft, so tief einzudringen, dass es fast unmöglich ist, später eine andere Farbe zu wählen.

Wir hoffen, Ihnen ein wenig weitergeholfen zu haben! :)


Zurück zu „Tipps und Tricks zur Fasssauna“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast