Badezuber im Winter

Jarl

Badezuber im Winter

Beitragvon Jarl » 10. Jul 2018, 18:10

Hallo,

eine Frage zum Badezuber im Winter.
Kann im Winter das Wasser im Badezuber bleiben, oder muss dieses geleert werden?
Mir geht es darum, ob evtl. Schäden entstehen können, wenn das Wasser im Zuber einfriert.
Kann man evtl. Chemikalien benutzen, um das Wasser vor dem Gefrieren zu schützen?

Daankkeee vorab
Grüße Jarl

Benutzeravatar
Biersauna.de
Site Admin
Beiträge: 37
Registriert: 4. Jul 2016, 19:39

Re: Badezuber im Winter

Beitragvon Biersauna.de » 13. Jul 2018, 16:23

Hallo Jarl,

um keine Risiko einzugehen, sollte im Winter das Wasser abgelassen werden.

Es gibt viele Kunden, die das Risiko eingehen und den Badezuber gefüllt lassen, das kann aber einen großen Schaden anrichten.

Die sichere Variante ist auf jeden Fall das Ablassen des Wasser im Winter nach jedem Gebrauch.

Außer Sie Baden innerhalb von ca. 2 Tagen nochmals.

In der Regel behält das Wasser so viel Eigenwärme, dass der Zeitraum zum Gefrieren dann zu wenig ist.

Es gibt auch elektrische Heizstäbe für den Badezuber, diese benötigen aber meistens viel Strom und machen aus unserer Sicht keinen Sinn.

Alternativ können Sie mit Meersalz im Wasser den Gefrierpunkt weiter nach unten setzen.

Es muss jedoch viel Salz in das Wasser gegeben werden, was wiederum bedeutet, dass bei Benutzung des Zubers das Wasser nicht mehr als sehr

angenehm empfunden wird.


Zurück zu „Andere Gartenartikel, wie z. B. Pavillons, Kotas, Gartenhäuser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste